Mittwoch, 30. Juni 2010

Gehörlose im Job: Karrieren jeinseits der Stille

Der Spiegel hat einen sehr interessanten Artikel über 2 Gehörlose aus Hamburg gebracht, der wirklich gut ist.

Aber lest selbst:

Gehörlose im Job - Karriere jenseits der Stille

Zum Artikel gibt es eine nette Fotostrecke mit einigen Gebärden und zusätzlich ein Videoquiz, dort habe ich auch eine für mich völlig neue Gebärde für Angela Merkel entdeckt.

Dienstag, 29. Juni 2010

Ableseservice während Deutschland-England

Also, dieses Spiel war ja wirklich ein Kracher! :-)

Mir gings nicht so gut vor dem Spielbeginn, denn ich hatte mir irgend einen fiesen Virus eingefangen und war nur noch am Kotzen. 15 Minuten nach dem Anpfiff war ich endlich fit genug zum Gucken.

Hier also meine Zusammenfassung:

16:19 Entschuldigt die Verspätung. Habe von der Einweihungsparty gestern eine Art Norovirus mitgenommen.... :-(

16:21 Khedira hat den Schiri darum gebeten, denn Ball freizugeben. "Take the ball off." #Ableseservice

Hier wurde ich von einem Twitterer zurechtgewiesen, dass der Freistoß gegen uns ging, aber warum sollte man trotzdem nicht darum bitten, den Freistoß so schnell wie möglich freizugeben?

16:21 Und jetzt gab es ja das Tor für uns. :-) Bin erst seit 3 minuten jetzt wieder am Fernseher. Hoffentlich halte ich durch. #Ableseservice


16:28 Das Tor von Klose zählt, weil es beim Abstoß keine Abseitsposition ist. #WM2010

16:30 Der Hashtag wird #Ableseservice sein, wenn was abgelesen worden ist. Für normale Spielgeschehen einfach #WM2010 oder beides.

16:32 Wie geil ist das denn bitte? Mir geht es schon viel BESSER! #WM2010

Poldolski hatte das 2:0 geschossen, daher mein freudiger Ausbruch eben!

16:35 Ich sag ja, der Philip Lahm ist der 2. Torwart in diesem Spiel! #WM2010

Philip, der kleine Nemo, hat mal wieder Torwartqualitäten bewiesen.

16:36 Die Gebärde von Klose war selbsterklärend, oder? Er hat sich bei seinen Mitspielern entschuldigt, dass er den Ball nicht weitergab. #WM2010

16:38 FUCK! FUCK! Das ist jetzt bitte nur der Gnadentreffer für England, okay? JUNGS, nicht einschüchtern lassen! OH MEIN HERZ! #WM2010


Upson hatte gerade ein Tor geschossen und nur kurz darauf dann das:

16:39 Haaa, jetzt wissen die Engländer mal, wie das ist bei WEMBLEY '66! Man kriegt ALLES im Leben zurück! ALLES! #WM2010

16;47 Rooney sieht immer wieder so aus, als ob er sich auf das Spielfeld verirrt hat vom tiefen Kohlebergwerk aufs helle Spielfeld. #WM2010

16:49 Beckham im Anzug labert was von "Come on out of top." oder so.Und klopft dabei jedem vorbeikommenden Spieler auf die Schulter.#Ableseservice

16:56 Ich will, dass Deutschland dieses Spiel klar gewinnt, denn Verlängerung und Elfmeterschießen wäre unerträglich. #WM2010

17:01 Danke übrigens für die Gute-Besesserungswünsche Mir gehts schon besser als zu Spielbeginn.

17:06 Arne Friedrich sieht einfach superlecker aus. Könnte ihm den ganzen Tag auf den Hintern gucken, obwohl er auch so schöne Lippen hat. #WM2010

17:10 Leider war es durch die etwas unscharfe Kamera nicht zu erkennen, was David James sagte. #Ableseservice

17:14 Neuer war ganz grandios eben! #WM2010

17:18 Im Moment ist das Ablesen kaum möglich. Die Kamera dreht sich zu schnell weg von den Spielern oder sie schreien. #Ableseservice

17:19 Denke, der Grund, warum es derzeit schwerer als sonst ist mit dem Ablesen ist, dass die Spieler weniger als sonst reden dank der Vuvuzelas.

17:24 HAHAHa, wie der David James bei dem Tor aussieht! HAHA! #WM2010


17:27 Fuck, ist das GEIL! Und wie abgeklärt der Müller ist in dem ALTER ! WIE GEIL IST DAS! #WM2010

17: 28 Habt ihr gesehen? Özil hat den getunnelt beim Pass auf Müller! #WM2010

17:33 Bin mal kurz aufmKlo. Mir ist wieder schlecht. :-(

17:46 Bin wieder da! Hab ich was verpasst? :-( #WM2010

Das Spiel ist aus! Wir gewannen mit 4:1. In diesem Spiel war alles dabei, sogar die Rache für das Wembleytor 1966, ein sehr denkwürdiges Spiel in jeder Hinsicht!

17:53 Schweini zu Sarah: "Bis später!"" :-) #Ableseservice

19: 13 Jogi grad in dem Rückblick beim Serbienspiel: "Ey, für alles gibt es GELB!" #Ableseservice #WM2010

19:15 Jogi hämmert im Rückblick beim Serbienspiel die Flasche mit den Worten "Scheiße, das gibt es doch nicht!" auf den Boden. #Ableseservice

19:16Außerdem verliess er beim Serbienspiel nach dem Abpfiff den Platz mit "Jetzt lasst mich mal durch." #WM2010 #Ablesservice

So, das war es mit dem Ableseservice vom Spiel Deutschland vs. England!


Welchen Fußballer ich gerne mal treffen wollen würde?

Da gibt's nur eine Antwort darauf und die heißt: "Arne Friedrich"! Mehr muss ich dazu gar nicht sagen, oder?

Oder doch? Ich würde ihn wirklich schrecklich mal gerne treffen wollen und schauen, ob er im RL genauso sympahtisch und grundehrlich ist, wie er rüberkommt.

Laut einer Statistik soll man ja alle mögliche Menschen kennen über mehrere Ecken und von daher wäre es schön, wenn die von mir sehr geschätzen Blogleser hier, die den guten Arne vielleicht persönlich kennen, ihm meinen Wunsch mitteilen würden.

Ich will ja nicht mit ihm ins Bett - ich möchte mich einfach nur mal mit ihm unterhalten und für mich selbst wäre es auch interessant zu erfahren, wieviel die Spieler nach dem Spiel noch von ihrem Gesagten in der Hitze des Gefechts noch wissen.

Meine E-Mailadresse steht ja im Blog - und jetzt hoffe ich einfach mal, dass mein Wunsch in Erfüllung geht.

Nachtrag von 21:28 Uhr: Mir wurde vor wenigen Minuten per anonymen Kommentar auf diesen Post vorgeworfen, dass dieser Blogeintrag reine Anbiederei wäre. Muss ich nicht verstehen, oder?

Zugegebenerweise dachte ich eine Zeitlang ans Aufhören, weil hier nur noch wenige Besucher zugegriffen haben und es so zeitweise aussah, ob ich selbst die wenigen Besuche nicht schätzen würde. Aber durch die vielen lieben Ermunterungen, die ich per Kommentar oder E-Mail bekommen habe, habe ich mich entschlossen, weiter zu bloggen, wenn auch eher unregelmässig regelmässig. ;-)

Und ich finde gar nichts verwerfliches daran zu sagen, wen ich gerne mal treffen wollen würde mit der Hoffnung, dass es ihm zugetragen wird.

Oder wie seht ihr das? Ich bin gespannt auf weitere Kommentare!

Freitag, 25. Juni 2010

Ableseservice zur WM 2010

Der eine oder der andere treue Leser hier weiß ja schon Bescheid, was er seit neuestem neben einem kleinen Einblick in ein taubes Leben vorfinden kann:

Einen Ableseservice zur WM2010 - ich versuche unserer Nationalelf und dem Bundestrainer von den Lippen abzulesen, was diese so vor sich geben auf dem Platz und außerhalb, d.h. während dem Spiel.

Bisher kommt dieser Service sehr gut an, aber es gibt auch die lustigsten Fragen dazu, z.B. diese hier: "Trainierst du mit stummgeschalteten Spielfilmen?" Na, auf diese Trainingsidee bin ich noch gar nicht gekommen. ;-) Dem Fragenden erklärte ich bereits, dass ich mich jeden Tag auf dem Trainingsgelände befinde.

Andere erzählten mir wiederum, sie würden jetzt viel mehr auf die Mundbewegungen der Spieler gucken als auf den Ball.

Und ja: Den Ableseservice gibt's auch wieder am Sonntag beim Klassiker gegen ENGLAND! :-)

Achja, auf Yuccatree hat Enno Park einen sehr netten Artikel über mich und den Ableseservice geschrieben - vielen Dank noch mal dafür! :-)

Keinen Dolmetscher bestellt, aber es war einer da!

Amerika, du hast es gut- du stellst deinen Bürgern ganz selbstverständlich bei öffentlichen und vielen wichtigen Ereignissen einen Gebärdensprachdolmetscher und Live-Untertitelung zur Seite.

Heute war ein wichtiges Ereignis im Leben meiner kleinen Cousine, die für mich immer meine kleine Cousine sein wird, obwohl sie doch schon mehr als 2 Köpfe größer wie ich ist, was bei meiner Körpergröße wirklich kein Kunststück ist.

Sie bekam ihr Abiturzeugnis überreicht und dazu waren wir herzlichst eingeladen. Da saßen wir alle also eingepfercht in einer stickigen Turnhalle und warteten auf den Höhepunkt. Aber erst mal folgten die Reden und ich beschäftigte mich mit meinem Blackberry zur Ablenkung, schon praktisch so ein Ding. Dann irgendwann bemerkte ich, dass der halterlose BH, den ich unter meinem weißen Top mit Tesa fixiert hatte, keinen Halt mehr hatte und verzog mich nach hinten an die Sprossenwand, um umgestört rumfummeln zu können. Was ich allerdings NICHT bedacht hatte: Über mir saßen stramme bayerische Jungs in Lederhosen auf der Sprossenwand und hatten einen wunderschönen Überblick über meine Fixierungsversuche.

Nun ja, jetzt hatte ich erst recht die Schnauze voll von dem Abiturgedöns, weshalb ich mich mit einem Buch nach draußen verzog und erst zur Pause auftauchte.

"Es ist ein Gebärdensprachdolmetscher da!" informierte mich meine kleine Cousine und wir machten uns auf die Suche nach dem Dolmetscher, damit wir fragen konnten, ob er für den 2. Teil auch für mich mitdolmetschen könne?

War gar kein Problem - das gehörlose Elternpaar der Mitschülerin meiner Cousine entpuppte sich als die Familie Wilmerdinger, welche in der Gehörlosenwelt recht bekannt ist!

Das heute war mal wieder ein schönes Beispiel dafür, dass die Welt wirklich klein ist - nicht nur die der Gehörlosen, sondern im gesamten Kontext. Ich habe mir einen Dolmetscher gewünscht und das Universium hat mir den Wunsch erfüllt. Erfüllen sich Wünsche wirklich dann, wenn man sich was wünscht und gleichzeitig beim Wünschen den Wunsch loslässt, damit er erfüllt werden kann?

Was ich übrigens noch von diesem Tag gelernt habe: Die Lautstärke einer klatschenden Turnhalle erreicht locker die Lautstärke einer Vuvuzela, denn DAS Klatschen war selbst in meinem Fall nicht zu überhören.

Donnerstag, 24. Juni 2010

Abgelesen während Deutschland-Ghana

Gestern hab ich mich doch etwas geärgert, dass die Kamera kaum auf die Jungs oder Jogi gezoomt hat und wenn es denn der Fall war, wurde gebrüllt, was ja das Mundbild doch erheblich verzerrt.

Bei diesen sich wiederholenden Bildern habe ich mich im stillen Kämmerlein doch kurz gefragt, ob die alle Wind von meinem Service gekriegt haben und daher alles menschenmögliche getan haben, um nicht belauscht zu werden?

Denn bei uns in Nordeuropa ist es nicht gang und gäbe, dass Lippenleser am Werk sind und dem Unwissenden verraten, was Trainer und Spieler während dem Spiel so plappern.

Ein sehr gutes Beispiel für das Wissen der Spieler um das Vorhandensein der Lippenleser im italienischen und spanischen Fußball ist das Champions-League-Spiel gewesen, als Thierry Henry und Franck Ribery in gegnerischen Teams aufeinander trafen und sich nach dem Spiel miteinander unterhielten. Beide hatten die Hände vor dem Mund, um sich vor den Lippenlesern zu schützen. Eine unerhört einfache Methode, aber sehr wirkungsvoll.

Hier ist das Foto dazu zu sehen: http://www.merkur-online.de/bilder/2010/02/09/623497/1117139562-ribery_dpa.9.jpg

Aber wer erinnert sich nicht an Zidane's Kopfstoss gegen Materazzi? Übrigens hat Materazzi ein Jahr nach dem WM-Finale in der italienischen Liga einen anderen Spieler so übel provoziert, dass Materazzi wieder einen Kopfstoss verpasst bekam.

In Italien hat nach dem Finale ein Lippenleser die Unterhaltung zwischen Zidane und Materazzi abgelesen und etwa 2 Jahre später wurden die Richtigkeit der Worte tatsächlich von Materazzi selbst bestätigt.

Hier der Zeitungsartikel dazu:

Was Materazzi wirklich zu Zidane sagte

Meiner Meinung nach hätte die FIFA Italien den Weltmeistertitel aberkennen müssen, denn nach den Statuten sind verbale Fouls schwer verpönt und mit einer dicken Strafe zu ahnden. Das wäre eine verdammt gute Gelegenheit gewesen, verbale Fouls für immer vom Spielfeld zu verbannen - vor allem in Italien, wo rassistische Fouls an der Tagesordnung sind. Nicht nur von Spieler zu Spieler, sondern auch aus dem Publikum zu den Spielern.

Und für die Geschichtsinteressierten unter euch habe ich etwas interessantes gefunden - es gibt private Videos von Hitler und Eva Braun, aber halt ohne Ton. Dafür hat eine Filmfirma den Gebärdensprachdozenten Frank Hübner enagiert, der dann tatsächlich entziffern konnte, was gesagt wurde.

Was Hitler wirklich zu Eva Braun sagte


Aber jetzt wieder zurück zum Fußball - hier die Zusammenfassung des Gesagten von gestern, zuerst beanstande ich natürlich mal wieder die Qualität der Untertitel:

ca: 20:20: Was ich immer wieder beanstanden muss: Die schlechte Qualität der Untertitel,da nicht ganz 1:1 und vereinfacht sowie langsam. #Untertitel

ca: 20:25: Löw in der Rückblende beim Serbienspiel mit dem Armen rudernd: "Hopp, Hopp. Kommt jetzt!" #Ableseservice WM2010

20:31:
Die Jungs haben alle brav die Nationalhymne mitgesungen. Sehen aber sehr angespannt aus. #Ableseservice #WM2010

20:33: Kl. Anmerkung zum Singen: Die, die die Nationalhymne gesungen haben, haben alle den Text gesungen. Das meinte ich vorhin. #Ableseservice

(Uhrzeit folgt noch)
Müller hat eben was gebrüllt, war aber nicht ablesbar. Schreien verzerrt das Mundbild nämlich erheblich. Sorrry! #Ableseservice

(Uhrzeit folgt noch) War das knapp bei dem schönen Ball von Cacau eben. Nur zu schade, dass er gebrüllt hat. #Ableseservice #WM2010

(Uhrzeit folgt noch) Ich muss mich ernsthaft fragen: Wissen die alle, dass ich heute ablese? Jogi wird ja kaum gezeigt und die Spieler auch... #Ableseservice ;-)

(Uhrzeit folgt noch) Jogi: "VORNE!!!" Mehr sagte er nicht. Aber seine Miene war sehr leidend und erbittert. #Ableseseservice

Danach trat Cacau eine Ecke und ich konnte nicht ablesen, da er laut einigen Mittwitterer was gesagt haben soll - mir hüpfte nämlich Hundebaby auf den Schoß!

(Uhrzeit folgt noch) Ich muss aufs Kloooooo, aber ich trau mich nicht weg. 6 Min kann ich es noch aushalten. #WM2010

(Uhrzeit folgt noch) Zur Verständlichkeit: Steht die Person halbseitlich da oder hat die Hand vor dem Mund oder brüllt, dann ist Ablesen fast unmöglich. #Ablesen

Der Ghanaer Andrew Ayew kassiert Gelb und will das mit dem Schiri diskutieren, er steht aber schlecht da und der Brasilianer Carlos Simon lässt sowieso nicht mit sich diskutieren.

Halbzeiiiiiiiiiiiiiit! Ich bin inzwischen nervlich total angespannt, angespannter als zum Anpfiff und frage mich, ob wir das Ding schaukeln, aber dann beruhige ich mich selbst schon wieder mit den Worten: "Das Spiel bei der WM 2006 gegen Polen war noch viel schlimmer und erst recht das Spiel gegen die Türken bei der EM2008. Die Jungs kriegen das runde schon in das Eckige."

Kurz vor dem Halbzeitpfiff sehe ich unsere Spieler im Gespräch miteinander:

(Uhrzeit folgt noch) Müller und Özil, sowie Friedrich und Boateng im Gespräch miteinander, aber schlechte Sicht. Hmpf. #Ableseservice #WM2010

Das Spiel startet wieder zur 2. Halbzeit und ich wünsche mir, dass Australien ein Tor schiesst. So als kleines Erfolgserlebnis bei der WM.

(Uhrzeit folgt noch) Jogi hat eben Müller Befehle zugerufen: "Ey, jetzt ...(unverständlich) Thomas!!" #Ableseservice

ÖZIL schiesst völlig unerwartet und aus dem Nichts das erlösende Tor für Deutschland! Tolles Kerlchen! Aber dann fällt im Konter der Ghanaer fast der Ausgleich, zum Glück ist Neuer zur Stelle.

Und auch Käpt'n Lahm ist in der zweiten Halbzeit wie in der ersten Halbzeit teilweise der 2. Torwart im Spiel. ;-)

Und dann: Australien schießt doch glatt ein Tor gegen Serbien. :-) Und kurz darauf auch gleich noch mal eins, weil's so schön war!

(Uhrzeit folgt noch) Die ghanaischen Spieler auf der Bank haben über die Konstellationen geredet, ich konnte four und two erkennen. 4-2-2-System? #Ablesen

(Uhrzeit folgt noch) Schweini hat Kroos offenbar vor Kevin-Prince gewarnt: "Behalt Kevin-Prince im Blick." #Ableseservice

Ein Mittwitterer weist mich darauf hin, dass es sich auch um die Punkte in der Gruppentabelle gehandelt haben, worüber die ghanaischen Spieler auf der Bank geredet haben. Stimmt.

(Uhrzeit folgt noch) Scheiße! Serbien hat ein Tor geschafft. Nur noch 2:1 für Australien! Schceiße. #WM2010

Abpfiff: Gewonnen! Gewonnen! Der nächste Gegner heißt England. :-( Aber die scheißen sich gegen uns eh in die Hose!

(Uhrzeit folgt noch)Löw bei seiner Umarmung zu Jerome Boateng: "Dankeschön!" Zuvor hat Jerome Boateng etwas zu Mertesacker über den Trikottausch gesagt. #Ableseservice

Heute gabs sehr wenige Möglichkeiten zum Ablesen. Hoffentlich gibt es gegen England im Achtelfinale mehr zum Ablesen! #Ableseservice

So, das war mein Ableseservice von dem Spiel Deutschland-Ghana! :-)

Und hier findet sich noch mehr zum Lippenlesen - dort kommt auch Fußball vor:

http://meinaugenschmaus.blogspot.com/2009/05/leserfrage-zum-thema-lippenlesen.html

Und hier wird die Magie des Lippenlesens erklärt:

http://meinaugenschmaus.blogspot.com/2009/05/lippenlesen-wie-funktioniert-das.html


Mittwoch, 23. Juni 2010

Abgelesen während der Fußballspiele

Hier mal eine kleine Zusammenfassung der anderen Länder - natürlich sah ich mir noch andere Spiele an als die unserer Jungs.

Der Neuseeländische Käptn sagte im Spiel gegen Italien sichtlich genervt: "Fuck off.", als ihm der Schiri einen Freistoß verweigerte und später kam es zu einem Elfer für Italien, da sagte dann der neuseeländische Torwart zu seinen Mannen: "Stay out!!"

Achja, im Spiel gegen Deutschland sagte der eine hingefallene Aussie mit der Rückennummer 17 ganz deutlich: "Fuck you!"

Und der Käptn der Australier hat sich bei seinem Team angesichts des Torhagels beschwert mit: "Come on! That's not fair!!"

Ich find's immer wieder interessant, wie die Fußballer untereinander kommunzieren und das spannende ist ja - nur ganz wenige bekommen das mit.

Hier gibt es noch mehr abgelesenes - aber von unseren Jungs:

http://meinaugenschmaus.blogspot.com/2010/06/konig-fuball-regiert-die-welt.html

http://meinaugenschmaus.blogspot.com/2009/05/wieses-kommentar-zum-tor-in-nahaufnahme.html

Terence Parkin und das monegassische Fürstenhaus

Der bekannteste Sportler bei den Deaflympics der letzten Jahre ist sicherlich Terence Parkin, ein gehörloser Schwimmer aus Südafrika, der bei den Olympischen Spielen im Jahre 2000 in Sydney die Silbermedaille holte über 200m Brust! Danach holte er sich den Sieg 2001 bei den Deaflympics in Rom.

Zuletzt holte er bei den FINA 2009 Bronze über 200 m Brust - Parkin ist also auch wieder bei den Hörenden wieder erfolgreich zurückgekehrt nach seinem eigentlichen Rücktritt 2005 vom Leistungssport, nachdem er bei den Deaflympics 2001, 2005 und 2009 sämtliche Rekorde pulversierte und dort ingesamt 29 Medaillen holte. 2009 sogar eine beim Radfahren!

Aber was hat Parkin mit dem monegassischen Fürstenhaus zu tun? Die Verlobte von Fürst Albert, Charlene Wittstock, war selbst eine Schwimmerin im Nationalteam von Südafrika und ist mit Parkin befreundet. Er verpasste ihr einen Gebärdennamen, der mit einem kreisenden C am Kopf ausgeführt wird und steht für: "Crazy C."

;-)

Update vom 06. Juli 2011: Charlene ist jetzt Fürstin von Monaco und in einigen Berichten über sie fand ich heraus, dass sie auch die Südafrikanische Gebärdensprache(SASL)gelernt hat zur Kommunikation mit Terence. Vom Midmar Mile Race, wo auch Franziska van Almsick mitschwamm, gibt es auch ein gemeinsames Foto von Charlene und Terence.

Und hier der Blogbericht zum Midmar Mile Race mit Charlene und Franziska.

Charlene lernte übrigens sogar die südafrikanische Gebärdensprache, um mit Terence barrierefrei kommunizieren zu können. Terence wurde mal in einem Bericht gefragt, welcher Teamkollege am besten die Gebärdensprache kann. Da meinte er:"Charlene. Sie hat es sehr ernsthaft gelernt und ist mit dem Herzen dabei."

König Fußball regiert die Welt!

Normalerweise lässt Fußball mich relativ kalt, außer zur Zeiten einer EM oder WM. Es gibt wirklich nichts schöneres als ein universiell verbindendes Gesprächsthema und außerdem kein leichteres um einen Mann zu beeindrucken mit geballtem Insiderwissen.

Und für mich ist es noch viel einfacher mit dem Insiderwissen, denn wenn man als Augentier durch die Welt wandert, hat man einen entscheidenden Vorteil: Man kann lippenlesen.

Was Jogi und seine Jungs sagen, mag für NICHT-Augentiere unhörbar/unsichtbar sein, aber nicht für uns.

Hier mal eine Zusammenfassung der abgelesenen Sätze aus dem Serbien-Spiel:

14:07: Verdammt! Gelb-Rot für Klose! Jogi in seiner Zone gestulierend dazu: "Das war nicht normal..(Unverständlich)"

14: 41: Jogi gerade: "Hey Schiri!!"

14:55: Löw bei der Einwechslung von Marin neben ihm am Boden hockend und ihm Einweisungen zuflüsterend, dabei wurde Löws Mund durch Markos Haare verdeckt, aber den letzten Satz habe ich! "Du schaffst es!"

15:06: Löw neben Hansi Flick sitzend und mit einer Hand nach oben fahrend: "Verdammt..(Unverständlich)...(Blick nach oben) mehr über Außen..
(Unverständlich)"


15:12: Poldolski wurde von Schweini bedient, aber leider ging der Torschuß knapp vorbei. Und Poldi sagte zu Schweini: "War doch gut!"

Und damit verloren wir das Spiel.

Heute geht's gegen Ghana um die Wurst - und hoffentlich kann ich da noch gescheit ablesen bei aller Angespanntheit und Hoffen.

Donnerstag, 17. Juni 2010

"Soll ich den Ton ausschalten?"

Derzeit ist ja die Fußball-WM und die Hauptdarsteller, die Vuvuzelas, dominieren die Geräuschkulisse, weswegen jeder mich anseufzt und sehnsüchtig sagt: "Hast du es gut! Du hörst die Vuvuzelas nicht."

Richtig - ich höre sie im TV nicht, aber dafür muss ich mit der miserablen Qualität der Untertitel leben.

Aber - live neben einer Vuvuzela stehend oder etwas weiter weg - da höre ich sie schon. Kein Wunder, sind doch Vuvuzelas bis zu 160 Dezibel laut! Und es nervt mich dann ebenso sehr wie alle anderen. Da hilft nicht mal das Offline schalten von meinem CI.

Und jetzt kommt das witzige: Ich befand mich während dem Spiel Frankreich vs. Urugay in Hannover bei einer Freundin, die neben einem Mann 2 entzückende Kleinkinder hat. Eine andere Freundin war auch zu Besuch dort.

Ich saß also auf dem Sofa, die andere Freundin kommt zu mir und sagt: "Mann, ist das laut!" Ich hilfsbereit und sofort an die Vuvuzelas denkend: "Soll ich den Ton ausmachen?" Sie: "Ich meinte die Kinder!!" Die saßen nämlich an dem Eßzimmertisch um die Ecke und krakeelten lautstark darüber, was für ein Spiel sie jetzt spielen wollen.

Freitag, 11. Juni 2010

Fußballbegriffe und Ländernamen in Gebärdensprache!

Pünktlich zur WM gibt's auf der Seite der Deafkids kleine Filmclips in Gebärdensprache, wo z.b. das jeweilige Land erklärt wird und einige Fußballbegriffe.

Hier findet man die jeweiligen Gebärdennamen für die mitspielenden Länder der Fußball-WM!

http://www.deafkids.de/blogs/wm-2010/

Für mich selbst waren die Clips dazu auch sehr interessant, da ich z.b. für England eine andere Namensgebärde kenne. Und für auch Mexico, Griechenland. Liegt wohl an den unterschiedlichen Dialekten in der Gebärdensprache - für die Clips wurde wohl das Standardhochdeutsch in der Gebärdensprache verwendet.

Weiter unten finden sich die allgemeinen Fußballbegriffe wie z.b. "Fußball", "Weltmeisterschaft" und andere!

Viel Spaß mit der bildbewegten Action!

Wie es weitergeht mit dem Blog!

So ganz kann und werde ich nicht aufhören können zu bloggen, aber etwas unregelmässiger werde ich die Bloggerei in Zukunft betreiben..

:-)

Und darum gibt's gleich einen neuen interessanten Blogbeitrag - der hat mit der WM 2010 zu tun!